(Boden)effektgeräte

Colorsound-Tremolo

Über­legungen und Berechnungen zum Tuning eines einfachen Bau­satzes – ein Colorsound-Tremolo:   Nach einer kurzen Vorplanung folgt ein Riesen­haufen Theorie … Danach für Praktiker ein TLDR mit Schaltplan …

nach oben

Crowther Hot Cake

Im Artikel wird der Verzerrer Crowther Hotcake in Schaltung und Varianten beschrieben – speziell die Version von uk-electronic.  Geschichten von damals – Rockers little helper.  Erst Vintage und dann eine modernere Schaltung.  Simulierte Pfeif­probleme.  Endlich mal ein untrue Bypass!  Update:  Der echte Bluesberry-Mod …

nach oben

Das Rattenlama

Aus einem Ratten­gehäuse, einer alten „Lama-Platine“ und einem FET-Booster entsteht ein trans­parenter Overdrive Im Vorspann Rechtliches und private Historie.  Zuerst die Schaltung – Detail­fragen in Verzerrungs­theorien, schaltbarem Klang, griffigen Reglern und nochmal Verzerrungs­theorien.  Aber jetzt geht's los. …

nach oben

ПРИМИТИВ – Schlager-Fuzz Paula

Aus einem speziellen „Hardrockfuzz-Verzerrer“ mit Germanium, Eingangs-Lowcut und Höhenblende wird ein netter rauscharmer Fuzz-Overdrive Am Anfang war der Zufall.  Germanium aus Freundesland – Traum-Sound aus Daffke.  Rauscharm durch Silizium? Weisheit durch Lektüre.  Ideen aus einem „Land vor der Zeit“. …

nach oben

CGIANT Warm Blues

Ein billiger Nachbau einer Kopie eines BOSS Blues Drivers – die Schaltung des BOSS' und der Nachbauten wird analysiert.  Geiz ist geil & Neugier ist billig – ein neues Spielzeug.  Chinesen und lateinische Schriftzeichen.  Ran an den Speck.  Das erste Vorbild, clevere Wintätsch-OPVs und eine starre Basspumpe.  Eine verbesserte Kopie und ein Abschluss mit Siegerehrung

nach oben

Ein fettes Llama

Für die Paula ein mittiger dreistufiger Verzerrer à la Red Llama Das Wild­schaf heißt Ver­zerrer.  Mit Treble Booster.  Der Schaltplan.  Elektronik­basteln für Dummys.  Jetzt Theorie – das Lama wird seziertDigitale Logik und Digitale Schaltkreise als Ver­zerrer.  …

nach oben